Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neuester Post

Hochzeitsgastkleid

Auch wenn am Sonntag meteorologisch der Herbst begonnen hat, bin ich heute noch einmal im Sommerkleid unterwegs. Es ist das letzte für dieses Jahr und war ein Anlasskleid.  
Damit habe ich mich bei der Sommerhochzeit von Freunden sehr wohl und gut gekleidet gefühlt. Das Fest fand übrigens auf einem ehemaligen Güterbahhof statt.
Der auffällige Blumenstoff war ein Geschenk meiner großen Tochter - ein Mitbringsel aus Madrid.
Puh, dachte ich anfangs - was mach ich mit diesen riesigen Blüten? Ein komplettes Kleid - das wäre nicht ich gewesen. Aber in den Tiefen meines Stoffschrankes fand sich ein perfekter Partner: ein Modal mit leicht samtigem Griff. Haptik und Farbe müssen es wohl gewesen sein, warum ich vor Jahren diesen Rest (70cm) kaufte.
Beim Schnitt habe ich mich für Burda-Modell 102B aus Heft 5/2019 entschieden.
Genäht habe ich Größe 40, das Oberteil um 2 Zentimeter verlängert und den Halsausschnitt auf Schulterhöhe etwas verschmälert. Burda ist da ja immer etwas großz…

Aktuelle Posts

"Klassenfahrt" zum Werksverkauf

Patchworkdecke für den Musiker

Stoffdiät August-Update

Sommerliches Stick-Experiment Teil2

Mit Neuem Cardigan im Schloss

Sommerliches Stick-Experiment Teil1