Longstrickpulli zum Winterausklang

Nähtechnisch ist bei mir der Winter vorbei. Schon seit zwei Wochen, denn da habe ich mein letztes warmes Teil unter der Maschine gehabt.
Ich stricke zwar nicht, habe aber in diesem Winter das eine oder andere Teil aus Strickstoff genäht (geht so schön auf meiner neuen Overlock 😊) Und zuletzt habe ich diese wunderbar warme und weiche Strickmischung in ihrer ganzen Länge von 2 Metern zu einem Longpulli verarbeitet. Es ist ein Hack aus Simplicity/MeineNähmode und BurdaStyle. 
Größe M ohnen Nahtzugabe zugeschnitten
Modell 1 aus Meine Nähmode 5/2018
Ärmel vom Cardigan 102 aus BurdaStyle 11/2019
Ich hatte so großzügig viel Stoff, dass ich unbedingt die ungewöhnliche Ärmelvariante mit Kellerfalte ausprobieren wollte, die Burda für den Cardigan empfiehlt. Auch wenn ich sonst selten so weite voluminöse Sachen trage, bin ich sehr zufrieden.
Aus mir unerfindlichen Gründen war beim Zuschneiden das Hinterteil länger geraten als vorn. Das habe ich dann mit kleinen Schlitzen gleich so gelassen. Saum und Ärmelabschlüsse sind mit der Hand genäht. Der Kelchkragen ist angenehm kuschlig aber weit genug vom Hals weg, so dass er nicht einengt.
Ich habe das gemütliche Pulloverkleid auch schon mit Strumpfhosen getragen fühle mich aber in dieser Variante mit Leggings und Stiefeln am wohlsten.

Und so drehe ich heute auch meine Runde auf dem virtuellen Laufsteg beim MeMadeMittwoch, wo Carola in einer megacoolen Hose vortanzt.
Zusammenfassung:
Schnitt: Modell 1 aus Meine Nähmode 5/2018, Ärmel von Modell 102 aus BurdaStyle 11/2019
Stoff: Feinstrickmischung vom Stoffmarkt (15 €/m)
Fotos: die Tochter

Kommentare

  1. Sieht sehr gemütlich aus-solche Teile zieht man gerne an und die Details machen das gute Stück erst attraktiv.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Susanne, ja im Moment ist das Wetter noch so richtig usselig, so dass ich das Teil gerne und oft trage.
      LG Ina

      Löschen
  2. Sieht super kuschelig und bequem aus. Sowas braucht man auf jeden Fall im Kleiderschrank. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie herrlich! Tolle Farbe, schöner Schnitt und steht Dir ganz toll! ich bin noch lange nicht bei Frühlingsprojekten angelangt, sonderen gerade in einer kleinen Nähflaute.... Vielleicht gibt es heute beim MMM die richtige Inspiration ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Nähflaute bei Dir? Das ist ja fast nicht vorstellbar... Aber bestimmt kommt die Nählust wieder, mich locken da ja wirklich die Frühlingsprojekte.
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  4. Kragen, Ärmelfalten und Vokuhila wirken so harmonisch zusammen, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, dass das ein Versehen ist. Die Farbe ist auch wieder wunderbar.
    Viele Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, beim Zuschneiden schleichen sich dann doch in der Länger hin und wieder Ungenauigkeiten ein...
      Dankeschön und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  5. Cooles Teil und durch die Ämelfalte bekommt er noch so einen Besonderheitszuschlag!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Falte gefällt mnir auch und ich werde das bestimmt noch bei anderen Projekten ausprobieren.
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  6. Dieser Longpulli sieht so richtig kuschelig und gemütlich aus und ist sicher im Alltag praktischer als diese lange Jacke von Burda.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise bin ich ja auch ein Jackenliebhaber - da ist frau flexibler. Aber die schöne große Strickfläche zu zerschneiden, hätte ich ich nicht fertig gebracht und so ist es wirklich ein Kuschelteil nur für kalte Zeiten geworden.
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  7. Solche Strickkleider sind laut meiner Töchter in diesem Winter absolut In. Und deins ist wirklich besonders schön - und sicher auch besonders schön bequem!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine jüngste Tochter war auch sehr begeistert und findet das Teil sehr angesagt... Danke für Deinen lieben Kommentar und ja, es ist wunderbar bequem und durch den feinen Strick trotzdem ganz chic.
      Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  8. Der Pulli sieht so gemütlich aus; da wünscht man sich ja beinahe, dass der Winter nie vorbei geht! Überschnittene Schultern und angeschnittener Kragen mag ich ohnehin sehr gern. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nein nein, keinen unendlichen Winter bitte, auch wenn ich da gut gerüstet wäre ;)
      Diese Kragenform habe ich das erste Mal genäht und war positiv überrascht, wie gut das funktioniert hat.
      Dankeschön und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  9. Schöner Schnitt, und die Ärmel machen dieses Kleid wirklich zu etwas Besonderem. Und ich kann es mir auch sehr gut mit Strumpfhosen kombiniert vorstellen! Der Kragen ist wunderbar gelungen bei diesem Schnitt, genau die richtige halsferne Form.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kragen war meine Premiere in dieser form und gefällt mir auch ausnehmend gut. Mit richtigen Rollkragen habe ich immer so meine Probleme und mag es nicht so eng am Hals.
      Danke für Deine lieben Worte und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  10. Welch ein Kuschelteil, die Ärmel sind wirklich besonders. Viel Spaß beim Tragen.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, noch ist ja Kuschelteilwetter :)
      LG von Ina

      Löschen
  11. Das sieht wirklich sehr gemütlich und kuschelig aus. Die Ärmel machen sich besonders gut.
    Viele Grüße Elke
    PS: deine Hamamelis blüht aber schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Elke und ja, die Zaubernuss ist gerade in Hochform und gibt Hoffnung...
      Ganz liebe Grüße von Ina

      Löschen
  12. Tolles Teil! Der Ärmel ist auch ein schöner Hingucker! Der Kragen gefällt mir auch sehr gut. Ich glaube sowas ähnliches brauche ich auch in meiner Garderobe.
    LG, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz glücklich mit dem Teil, zumal es ja im Moment nicht wirklich nach Frühling aussieht Da kuschel ich mich noch etwas ein und plane die leichten und luftigen Nähprojekte...
      Dankeschön und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  13. Obwohl das Teil auf den ersten Blick "basic" anmutet ist es richtig toll raffiniert mit den Details. Auf die Idee die beiden Schnitte zu mixen muss man erstmal kommen! Vokuhila war auch eine gute Entscheidung... Jetzt ist es ja nochmal etwas kühler geworden, da beneide ich dich um das wärmende Stück! LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Sarah, Du bist ja eine meiner Strickheldinnen und kannst so schöne warme Teile selber stricken. Dein Pulli beim MMM ist ja wiedermal der beste Beweis und hat mich wieder etwas neidisch werden lassen. Über die "Basic-Anmutung" bin ich ganz froh, denn ich brauche meghr solche flexiblen, gut in den Alltag zu integrierenden Stücke.
      Danke Dir und ganz liebe Grüße von Ina

      Löschen
  14. Das Kleid gefällt mir gut, eine schöne Kombination aus den zwei Schnitten. Es sieht sehr gemütlich, aber gleichzeitig auch schick aus. Ein schönes Alltagsteil :)
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Ein schönes Winterkuschelteil! Solche Kleider braucht man einfach!
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden. Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen. Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.