Donnerstag, 16. August 2018

Flotte Biene

Ein Sommerkleid war gewünscht - schlicht und luftig und vielleicht mit Streifen...
Die Vorstellung vom Tochterkind war recht konkret, ein Schnitt schnell gefunden und auch der Stoff noch vor dem Urlaub bestellt. Übrigens eine wirklich traumhafte Viskose von "Stoff und Stil".
Der Schnitt ist Modell 128 aus Burda Style 6/2013. Ich habe Größe 36 gewählt und beim Oberteil eine FBA gemacht, also Abnäher eingefügt, die ursprünglich nicht vorgesehen sind. Außerdem ist das Oberteil komplett gedoppelt bis zum Gummizug in der Taille. Und Seitennahttaschen habe ich auch noch hinzugefügt.
Quelle: Burda Style 6/2013
ordentliches Innenleben durch gedoppeltes Oberteil
Am Abend vor unserer Reise ins Elsass war das hochsommerliche Teilchen fertig und die Tochter glücklich. So haben wir nach unseren Wandertouren gut gekleidet einige wunderbare Abende genossen - komplett memade, denn auch ich habe in diesen heißen Tagen in meinem Lieblings-Sommerkleid "gewohnt". Genäht habe ich es aber schon im vergangenen Jahr - hier nachzulesen.    

Und nun verlinke ich erstmals bei Sewlala , wo jetzt immer donnerstags selbst genähte Erwachsenenkleidung gezeigt wird. 



Kommentare:

  1. Zwei so Hübsche, ganz reizend.Der Stoff mit den Bienen sieht schön fluffig, luftig aus.Da geht es auch bei Wärme doppelt.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Karen. Der Stoff ist wirklich so richtig fluffig und flatterig wie man es sich von Viskose wünscht. Und hier zu Hause ist das Kleid weiter im Einsatz, solange der Sommer noch anhält...Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  2. Das Bienenstöffchen ist aber auch sehr süß und ihr habt einen schönen, luftigen Schnitt gewählt.
    Die Doppelung im Oberteil gefällt mir bei so einem leichten Stoff auch, so wird es blickdicht und die Kanten von Arm- und Halsausschnitt sind schön verarbeitet.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, gerade bei flutschiger Viskose ist durch die Dopplung einfach eine schnelle und ordentliche Kantenverarbeitung möglich. Für das Rockteil hatte ich auch kurz über ein Futter nachgedacht, aber durch die Weite war das nicht nötig und so bleibt es schön flatterig. Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  3. Perfekt! Richtig schick seht ihr Beide aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben die Hochsommerabende sehr genossen und waren froh, auch was Schickes im Reisegepäck zu haben.
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  4. Super schön, sowohl die Tochter als auch die Tochter im Kleid 🙂.
    Ich habe den Stoff erkannt! Er gefällt mir sehr und es war eine gute Entscheidung genau dieses Modell daraus zu nähen 👍. Ihr beiden schaut einfach klasse aus 😍.
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Stoff und Schnitt passen fein zusammen. Die Tochter wollte was ohne Schnickschnack und die Bienchen sind ein kleines, aber unauffällig verspieltes Detail. Dankeschön und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  5. Hallo Ina, wie lustig, genau den Stoff habe ich die Woche auch vernäht! Zum Ruffle Top von In The Folds - ich wollte eigentlich auch ein Kleid machen, aber ich hatte dann Sorge, dass der Rock zu durchsichtig wird und ich hatte nichts zu füttern. Man sieht an deiner Tochter: Die Sorgen hätte ich mir nicht machen brauchen! Sieht toll aus! Schön, dass du damit bei Sew La La dabei bist! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und von Sew La La :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ist geradeso blickdicht bei einem etwas weiteren Rock. Und schwarze Unterwäsche sollte auch nicht sein, aber so geht es prima. Und die Dopplung im Oberteil war vor allem wegen der besseren Kantenverarbeitung an den Arm- und Halsausschnitten. Ich freue mich übrigens auch, bei Deiner Linkparty dabei zu sein und werde mich künftig sicher öfter mal einreihen. Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  6. Ein schönes Kleid und es steht deiner Tochter sehr gut!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Ach das letzte Bild ist so toll! Zwei Frauen in schönen Kleidern! Ich habe mein flechtkleid diesen Sommer auch oft getragen! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, es ist ein "Flechtkleidsommer" und ich bin so froh, dass ich mir die Mühe letztes Jahr gemacht habe. Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  8. Einfach bezaubernd, die Tochter sieht sehr hübsch aus in dem Kleid. Den Stoff mit Bienchen finde ich total schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat sich auch gleich für den Stoff begeistert nachdem wir eine ganze Weile durch die Onlinestoffshops gestöbert sind. Dankeschön und leine Grüße von Ina

      Löschen
  9. Ein tolles Mutter-Tochter Duo seid Ihr! Das luftige Kleid ist ganz bezaubernd, schön, dass Deiner Tochter der SToff gleich gut gefallen hat, meine Verwandschaftskinder haben manchmal die Idee für etwas, dann aber so gar keinen Plan, was den SToff angeht. Na das kommt vielleicht noch, wenn die Kids etwas größer sind. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Dankschön! So sehr konkrete Stoffpläne sind auch nicht immer leicht zu verwirklichen, aber wir suchen dann gemeinsam aus. Alleingänge meinerseits funktionieren da nicht. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein ganz wundervolles Kleid! Und ein tolles Mutter-Tochter-Duo ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut uns sehr :)
      Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  12. Bin ich froh, dass ich meilenweit von einem Stoff und Stil Laden entfernt wohne, ich fürchte ich könnte mich da echt ruinnieren. Der Stoff ist sehr sehr hübsch, passt super zum Schnitt und steht deiner Tochter ausgezeichnet.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, auch ich wohne weit genug von größeren Stoffläden weg - gut so. Aber manchmal stöbere ich auch gerne mal im Netz und hier ging es gar nicht anders, weil der Geschmack vom Tochterkind schon speziell ist. Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.