Sonntag, 29. November 2015

WJSAL 15/6

Geschafft!!!!
Das war mein allererster Sewalong und hier ist mein Wintermantel:
 Von vorn doch eine schöne figurbetonte Optik...

...und hinten fällt der weite Rock besser als zwischendurch gedacht. Heißt, ich  habe dann doch nichts an Weite heraus genommen, sondern sie genau so gelassen wie es der Schnitt Vogue 9040 vorsieht.

Die unglaublichen 3,50 Meter Saumweite erahnt man, wenn der Wind bläst oder das "kleine Mädchen" und die Liebe zu Dreh-Röcken durchkommt:

So nun habt ihr auch noch das Futter mit den schwarzen Blüten gesehen. Es ist unten nicht am Mantel festgenäht, sondern gesäumt und an den Nähten mit einigen Stichen mit dem Mantel verbunden - wie in der Anleitung empfohlen. Nun noch eine Bild mit dem Fell-Loop, à la Anna Karenina:
Vielen Dank für die tolle Organisation, die guten Tutorials, die vielen Inspirationen und die  motivierenden Kommentare beim WJSAL des MMM, wo sich heute noch  einmal alle Mantel- und Jackennäherinnen treffen.

Mein Mantel hatte seine Premiere übrigens am vergangenen Wochenende zur "Bodygard"-Premiere in Köln. Eine Empfehlung nebenbei: Das Musical ist der Hammer! Großartige Stimmen und eine sensationelle Show. Der Abend lohnt sich!

Kommentare:

  1. Whow, wunderschön!
    Schöner Gruß
    Mema

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein Traummantel geworden, wunderbar dieser weite schwingende untere Teil des Mantels. Viel Freude damit.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und jetzt bin ich richtig froh, dass ich nach der Schnitt-Tetris die Weite auch gelassen habe.
      LG Ina

      Löschen
  3. Ein toller Mantel mit Schwung!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich, der schwingt wirklich schön, wenn man gerade mit größeren Schritten läuft und die Hüften bewegt...
      Danke Dir!
      LG, Ina

      Löschen
  4. Oh der ist ja schön geworden, steht und passt Dir ausgezeichnet, sehr weiblich, lg ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, genau das Feminine hat mich gereizt - deshalb habe ich den Schnitt gewählt und würde ihn jederzeit wieder nähen.
      LG Ina

      Löschen
  5. Sehr, sehr schick, edel und top akzentuiert mit den roten Accessoires!
    Grosses Kompliment! Der Mantel sitzt top, meine volle Bewunderung, auch für die schöne Verarbeitung!
    Viel Freude damit, auf dass er dir lange erhalten bleibt.
    Liebe Grüsse, Ly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freue mich sehr über Dein Lob. Ja, bei der Verarbeitung war einfach mein Ehrgeiz geweckt, angestachelt durch den Sewalong und die Tutorials und den Austausch mit den Mitnäherinnen.
      LG, Ina

      Löschen
  6. Toll, dass Du die Weite behalten hast, mir gefällt der Mantel super so an Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ja, ich bin selber sehr froh jetzt, dass ich nichts weggeschnitten habe.
      LG, Ina

      Löschen
  7. Ist das ein toller Mantel! Würde ich Mäntel anziehen, würde ich mir genau den nähen. Aber wenn ich mir Deinen ansehe, tut es mir leid ein Parka- und Dufflecoat-Typ zu sein.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dufflecoats finde ich auch sehr schick - allerdings immer nur an anderen ;) Ist doch aber schön, dass wir alle so unterschiedliche Typen sind, das belebt das Straßenbild...Danke Dir und liebe Grüße.
      Ina

      Löschen
  8. Dein Mantel ist ein Traum. Chapeau!
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - habe gleich mal bei Dir geschaut und gesehen, dass Du Dir letztes Jahr so einen schönen Mantel genäht hast - Karos und Punkte - der hat mir auch sehr gut gefallen.
      LG Ina

      Löschen
  9. Wunderwunderschön, dein "Drehmantel"! Ich bin hin und weg ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedreht wird aber nur fürs Foto ;) Aber den Schwung hat er auch beim normalen Laufen - Schade dass man sich selbst nicht von hinten sieht...Danke Dir und liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Klassisches Schwarz ist immer passend und bei deinem Mantel kommt noch die schöne Saumweite als Besonderheit hinzu. Finde ich gut, dass du die Originalweite belassen hast; die kommt in Bewegung bestimmt wunderbar zur Geltung. Ein sehr schicker und gut sitzender Mantel.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Es waren wirklich die Nähgemeinde und die aufmunternden Kommentare, die dazu geführt haben, dass der Mantel so ist wie er ist. Ich fand es herrlich hier in Gemeinschaft zu nähen. Und mit dem Schwarz hast Du zwar Recht, aber mein nächster Mantel bekennt auf jeden Fall Farbe - die Deines Mantels wäre auch so mein Fall...
      LG Ina

      Löschen
  11. Der Mantel ist ein Traum und Du siehst - so als Gesamtpaket - einfach toll aus! Soll keine HonigUmDenMundSchmiererei sein!
    Liebe Grüße und viel freude mit dem schönen Mantel!
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der Rock ist ja auch der Hammer! Falls Du den entsprechenden Post mal verlinken kannst...

      Löschen
    2. Danke, danke - so ein schönes Kompliment - das geht runter wie Öl! Und den Rock zeige ich demnächst mal beim MMM, den habe ich gerade erst wieder aus der "Winterversenkung" geholt - ist ein 2014 genähtes Modell.
      LG Ina

      Löschen
  12. Ein schöner Mantel. Insbesondere mit dem Fell-Loop. So einen sollte ich mir auch zulegen...

    Herzliche Grüße aus St. Petersburg!
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und liebe Grüße zurück! Ja, mit dem Fell hat es bisschen was von "russischer Winter" - aber ich finde das manchmal ganz schön und stimmungsvoll. Fehlt im Moment nur noch der Schnee...

      Löschen
  13. Ein hinreißender Mantel! Die Form, die Schwungweite und das Futter - da hast Du ein ganz tolles Teil erschaffen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Dein Lob freut mich sehr, da Du ja auch auf das Schwingende stehst und immer sehr akkurat auch die kniffligsten Teile nähst!
      LG Ina

      Löschen
  14. Hallo Ines,
    ein gelungener, wunderschöner Mantel, ganz großes Kompliment an Dich !! Bei meinem Mantel muss das Futter noch eingenäht werden, das habe ich immer noch nicht geschafft. Am 10.1. gibt es ein Finale der Herzen, da möchte ich alles fertig haben. Hab viel Freude beim tragen Deines sehr schicken Mantels. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Kompliment, freut mich sehr. Dir drücke ich die Daumen, dass auch Dein Mantel demnächst fertig wird und bin gespannt, wer alles im Januar noch seine feinen Hüllen präsentiert.
      LG Ina

      Löschen
  15. So einen will ich auch!!! Der ist echt toll geworden und steht Dir ganz ausgezeichnet.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Sandra. Ist eigentlich nicht so schwer zu nähen gewesen. Die Vogue-Anleitung war sehr verständlich, nur bei Der Weite und der Länge sind am Ende dann einige Stoffmassen zu bewältigen - musste am Nähtisch fast anbauen...
      LG Ina

      Löschen
  16. Hallo Ines, ich bin geplättet. Der sitzt ja super gut. NEID. Wie hast Du die Knöpflöscher gemacht? Ich verwende gerade diese modernen riesigen Druckknöpfe, damit ich mir meinen Mantel nicht zum Schluss noch kaputt mache.
    Toll, toll, toll. Zauberhaft. Viel Freude beim Tragen. LG Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Lob, freut mich sehr. Die Knopflöcher habe ich 1:1 nach dem Tutorial von Meike (crafteln) gemacht - sie hat es beim MMM (http://memademittwoch.blogspot.de/2015/11/winterjacken-sewalong-zweiter.html) vorgestellt. Schau mal nach - das war super erklärt und nach einem Probeloch habe ich losgelegt.
      LG Ina

      Löschen
  17. Ein Sahnestück erster Güte, der Mantel ist so schön geworden und gut, dass du die Weite gelassen hast., ich finde den Schwung am Saum sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sylvia. Ja, ich bin auch sehr froh, nach dem guten Zureden der Nähgemeinschaft die Weite gelassen zu haben. Ich muss sagen, das war das beste am Sewalong - dieser Austausch, die Inspiration. Ich bin immer noch begeistert davon!
      Liebe Grüße Ina

      Löschen
  18. Dein allererstes Sewalong und das mit solch einem Ergebnis!
    Der Mantel ist Dir super gelungen und mir gefällt dein Anna Karenina Look sehr gut.
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ewa! Ach, ich freu mich auch über das schöne Teil. Und obwohl er (ob der Stoffmenge) ziemlich schwer ist und beim Einsteigen ins Auto alles zusammengerafft werden muss, habe ich ihn schon fast die ganze Woche getragen.
      LG Ina

      Löschen
  19. Ach, deine Variante des Schnittes ist sehr schön geworden. Steht Dir sehr gut. Der Fellloop passt sehr gut dazu.
    Hast Du die Vogue Anleitung verwendet oder den Craftsykurs?
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Muriel - ich schon ganz gespannt auf Deine Version! Ich habe dann doch nur nach der Anleitung mit den Zeichnungen genäht und bin super zurecht gekommen - besser als bei manchem Burda-Schnitt. War alles gut erklärt und am Ende gar nicht so schwer. Angepasst habe ich nur die Ärmellänge (4 cm länger)
      LG Ina

      Löschen
  20. Ganz großes Kino! Der mantel ist zauberhaft und kleidet Dich hervorragend! Respekt, dass Du die Stoffmassen (3,50 m Saumweite!!!) so perfekt gemeistert hast. Ich finde das ist die größte Herausforderung beim Mantelnähen... die Stoffmassen so zu handhaben dass unter dem Nähfuss wirklich das liegt, was genäht werden soll. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  21. Das hast Du gut ausgedrückt, :) - oft genug liegt nämlich nicht das drunter, was genäht werden soll bei solchen Stoffbergen...
    Vielen Dank - Dein Lob freut mich sehr, vor allem weil Du selbst mit so hohem Anspruch arbeitest (was ich immer bei Deinen Projekten bewundere).
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ina, Dein Mantel ist ein traumhaft schönes Stück. Klassisch, zeitlos und perfekt gearbeitet. Wahnsinn.... Steht Dir sehr gut
    und ich bin mir sicher, den wirst Du ein paar Jahre tragen. Ich mag pers. sehr dieses Schnittform. Es schmeichelt jeder Figur und macht zu dem eine schöne Taile. Unter dem Mantel passt einfach alles, auch mal ein ausgestellter Rock ;) Viel Freude beim Tragen. LG Anita

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ina, Dein Mantel ist ein traumhaft schönes Stück. Klassisch, zeitlos und perfekt gearbeitet. Wahnsinn.... Steht Dir sehr gut
    und ich bin mir sicher, den wirst Du ein paar Jahre tragen. Ich mag pers. sehr dieses Schnittform. Es schmeichelt jeder Figur und macht zu dem eine schöne Taile. Unter dem Mantel passt einfach alles, auch mal ein ausgestellter Rock ;) Viel Freude beim Tragen. LG Anita

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Dank für Dein Lob, Anita! Ich bin auch sehr Happy mit meinem Mantel. Ich habe ihn schon einige Male getragen, obwohl er durch das Zwischenfutter im Moment echt zu warm ist. Weil er so schön sitzt, bewege ich mich darin auch ein bisschen anders, etwas beschwingter vielleicht...
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen