Mittwoch, 9. Dezember 2015

Burda-Rock

Asymetrisch...

...so komme ich heute mit meinem Wickelrock zum MeMadeMittwoch.
Ich habe ihn schon im vergangenen Jahr genäht und trage ihn sehr gern. Genäht genau nach diesem Burda-Schnitt aus feinem Fischgrät-Wollstoff aus der Kaufhaus-Restekiste, dazu dunkelblaues Futter.

Er macht durch den aufgesetzten Zweiwege-Reißverschluss und die asymetrische Optik was her, ist aber leicht zu nähen. Als Bund habe ich ein breites Ripsband genommen, auf das ich ein etwas schmaleres Band aufgenäht habe.
Nun schnell zu den anderen Näherinnen, die heute von Wiebke auch gut berockt zum MMM eingeladen werden.


Kommentare:

  1. Ein sehr sehr schöner Rock. Den Schnitt muss ich mir merken. Und mal die Hefte durchsehen, ob er irgendwo enthalten ist.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Monika, es ist das Model 109 aus der Burda 12/2013 - vielleicht hast Du das Heft ja.
      LG Ina

      Löschen
  2. Oh klasse! Deine Interpretation des Schnittes gefällt mir ganz besonders gut. Die Farben sind toll! LG Küstensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Blaugrau ist bei Tageslicht auf den Fotos auch wirklich ganz gut getroffen - Dankeschön!
      LG Ina

      Löschen
  3. Den Rock habe ich schon häufiger gesehen, aber in den Blautönen ist er besonders schön. Leicht zu nähen, klingt immer gut. Das ist ja dann das Schöne, wenn aus einem wchnell zu realisierendem Schnitt etwas Tolles entsteht. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Carola - ist eine einleuchtende Beschreibung gewesen und mit dem Ripsband ging das super.
      LG Ina

      Löschen
  4. Der Rock steht dir fabelhaft und die Verarbeitung mit dem Ripsband würde ich mir am liebsten mal aus der Nähe ansehen. ich denke das ist eine sehr gute Idee gegen den leiernden Rockbund.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls Du das Heft hast: 12/2013. Da ist das mit dem Ripsband sehr gut erklärt.Ich wusste auch nicht,ob das funktioniert, aber es sitzt super (ist allerdings kein Spielraum für Plätzchen und so) Vielleicht schaffen wir es ja im neuen Jahr uns mal zu treffen, wo wir doch gar nicht so weit auseinander wohnen - da zeig ich Dir dann mal den Rock. Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  5. Der Rock war mir neulich schon aufgefallen, als du deinen Mantel gezeigt hast. Er ist wirklich sehr besonders und sehr schön!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anne! Ja, mit dem neuen Mantel perfekt, könnte aber noch ein paar Grad kälter sein...
      Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  6. Sehr toller Schnitt! Hätt ich mir glaub ich nie ausgesucht sowas asymetrisches, jetzt bin ich Fan! Gefällt mir insgesamt sehr gut Dein Look.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch für mich eine Premiere, so was ungewöhnliches auszuprobieren. Ich habe deshalb darauf geachtet, dass Stoff und Farben eher zurückhaltend sind und gut kombinierbar. Danke Dir.
      LG Ina

      Löschen
  7. Das ist ja ein toller Rock, der totale Hingucker!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ist schon auffällig aber trotzdem noch alltagstauglich.
      LG Ina

      Löschen
  8. Der Schnitt ist klasse und deine Umsetzung hervorragend. Die Idee mit dem Ripsband ist abgespeichert. Vielen Dank für die Vorstellung deines Rockes.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne -Dankeschön. Wenn Du die Burda 12/2013 hast schau mal rein, da ist das mit dem Ripsband wirklich gut erklärt.
      LG Ina

      Löschen
  9. Oh, der Rock lag bei mir auch schon auf dem Nähtisch.
    Ich habe ihn leider nicht ansatzweise so toll hinbekommen wie Du. Er steht Dir richtig gut!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freut mich, dass er Dir gefällt, zumal Du ja schon viele tolle Röcke genäht hast wie ich gerade sehen konnte. Der von heute ist ja auch ausgesprochen zauberhaft!
      LG Ina

      Löschen
  10. Das ist ja eine tolle Version; gefällt mir sehrsehr gut und du hast recht, der Rock macht wirklich was her.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und trotzdem ist er einigermaßen alltagstauglich und ich kann ihn zum Beispiel im Büro tragen. Danke Dir und liebe Grüße, Ina

      Löschen
  11. Was für ein schöner Rock. Die Ripsbänder am Bund total der Hingucker.
    Der Wollstoff ist ja schön. Eine schöne alternative zum Bleistiftrock ;)
    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und bequemer, da er wirklich gewickelt ist und Beinfreiheit lässt, dabei aber absolut keine unerwünschten Einblicke gewährt. Vielen Dank und liebe Grüße!
      Ina

      Löschen
  12. Sehr schöner Rock mit tollen Details. Ripsband als Bund - gespeichert:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich auch bisher nur bei diesem Rock ausprobiert - macht sich aber gut.
      Danke Dir! Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  13. Dein Rock ist wirklich sehr schön geworden. So ein ähnliches Modell steht auch auf meiner To-Sew-List, aber leider habe ich bis jetzt noch nicht das passende Stöffchen dafür gefunden.
    Lg, Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, viel Erfolg beim Stoffjagen! Vielen Dank.
      LG Ina

      Löschen
  14. charmant schief gewickelt toll dein Röckli LGMarion

    AntwortenLöschen
  15. der Rock ist schlicht und doch sehr besonders, gefällt mir sehr gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für Dein Lob.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Ach schön, du hast auch den und wie von Burda vorgesehen umgesetzt. Ein toller Rock.
    Meiner nach dem selben Schnittmuster durfte auch wieder aus dem Schrank.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass Du ihn noch nicht auf Deinem Blog hast (habe gerade nachgeschaut) - ich habe dafür bei Dir aber viele andere schöne Röcke gefunden und natürlich Deinen Mantel, der sehr fein geworden ist! Dann warten wir also beide auf etwas mehr Kälte für die warmen Röcke und Mäntel :)
      LG Ina

      Löschen
  18. Der Rock schaute doch neulich schon unter deinem Mantel raus ( und das er mir trotz des grandiosen Mantels aufgefallen ist, spricht für den Rock). Mir gefällt er mit seinen kleinen Besonderheiten sehr gut.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, ich trage ihn gerne mit dem Mantel zusammen - das Du Dir das gemerkt hast...
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  19. Der Rock ist ein richtig toller Hingucker, den Schnitt muss ich mir merken.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  20. Der Rock ist ja der Hammer . Tolle Figur ... ganz neidisch guck :))
    und vielen Dank für Deinen Lieben Kommentar auf meinem Blog
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  21. Der Rock ist ja der Hammer . Tolle Figur ... ganz neidisch guck :))
    und vielen Dank für Deinen Lieben Kommentar auf meinem Blog
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  22. Ach, da isser ja :-)
    Ein toller Rock, echt originell mit der asymmetrischen Form und dem RV!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  23. Der Schnitt ist ein guter Tipp - ich hatte mir den Schnitt schon mal vorgemerkt, als das Heft neu war. Jetzt wo ich deinen nochmal sehe, bekomme ich Lust, den Schnitt doch noch umzusetzen.

    AntwortenLöschen