Mittwoch, 23. September 2015

Let's dance

Seit meiner Tanzstundenzeit, die schon mehr als dreißig Jahre zurückliegt, liebe ich das Tanzen! Und weil ich das oft und gern mit meinem Mann tue, braucht Frau hin und wieder ein neues Kleid: Schick aber nicht zu aufgebrezelt, mit reichlich Bewegungs-Spielraum, luftig und pflegeleicht (sprich waschmaschinentauglich). Et voilà - hier ist es, mein Tanzkleid:

Der Stoff ist ein Jersey-Rapport, den es nur in 90cm-Abschnitten gab. Obwohl ich eigentlich gleich wusste, dass mir das zu kurz wird, habe ich ihn gekauft. Ich fand ihn einfach zu schön - da setzt dann wohl hin und wieder der Verstand aus. Die Lösung des Problems war dann ein farblich passendes Jersey-Stück aus meiner Restekiste. Das habe ich unten als eine Art Bund angesetzt.

Ansonsten ein schnell genähtes, simples Teil (mit lediglich zwei Abnähern im Rücken), das ich meist mit einem kleinen Bolero (gekauft) trage.
Zusammenfassung:
Schnitt: Simplicity/Meine Nähmode 2/2014 Modell 16 verlängert und ohne vordere Abnäher
Stoff: Jersey vom Stoffmarkt

Und damit "tanze" ich heute zum MeMadeMittwoch, wo Karin von Dreikah heute mit einem schönen Wickelkleid den Herbstanfang feiert.

Kommentare:

  1. Den Stoff finde ich schick!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Danke, leider ist die Qualität nicht so super (wo die Nadel in den Stoff sticht sieht es hell aus, als ob die Farbe fehlt), mal sehen wie er nach mehreren Wäschen ausschaut...
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Tanzkleid, ich hoffe es hält noch eine Weile durch, zumal man ja auch im Winter zum Tanzen gut was ärmelloses brauchen kann.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylvia, ich hoffe auch noch auf ein paar schöne Abende in dem Kleid, zumal der Stoff jetzt nicht wirklich billig war. Aber auf den Märkten kann man eben auch mal daneben greifen :(
      Außerdem schulen solche Erfahrungen meinen künftigen Blick auf die Stoffqualitäten. Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  4. Hallo Ina,
    den Rapport habe ich mir am Samstag in Spandau auch gekauft :-) Soll ein Wasserfallshirt draus werden. Und du sagst, die Qualität ist nicht so toll? Schade, ich finde den Print sehr speziell und grade deswegen so schön. Mit deinem Kleid hast du ihn besonders gut ausgenutzt :-)
    Steht dir sehr gut, auch die Idee mit der Verlängerung, sehr gelungen!
    LG Milan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, mit der Qualität ist das so eine Sache - ich fürchte, der Stoff ist bedruckt und nicht richtig durchgefärbt, sonst würde es nicht so hell an den Nähten durchscheinen. Das habe ich jetzt nicht so genau fotografiert und insgesamt fällt es auch nicht so auf - die Frage ist nur, wie viele Wäschen der Stoff aushält ohne zu verblassen. Also auf keinen Fall was Kompliziertes draus nähen, aber das verbietet sich ja bei dem Druck sowieso. Und eine Wasserfallshirt passt auf jeden Fall sehr gut dazu. Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  5. Ein tolles Tanzkleid und eine seher schöne Lösung mit dem Bund damit du nicht im ultrakurz Mini tanzen mußt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, auch wenn es bezogen auf die Länge immer noch recht knapp ist...Aber mehr gab das farblich passende Reststück halt nicht her. Und immerhin sorgt der Bund dafür, dass beim Drehen nichts hochschwingt ;)
      Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  6. Das Kleid ist sehr schön und die Lösung mit dem Bündchen finde ich gelungen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht aus, als ob auf dem Stoff gemeinsam mit dir lauter Lichtpunkte tanzen - ein wunderschönes Tanzkleid also! Ach, ich hätte dazu auch mal wieder Lust ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, durch die "Nachtlichter" auf dem Stoff war mir schon beim Kaufen klar - das wird ein Kleid zum Weggehen und Tanzen. Schon erstaunlich, dass man manchmal sofort weiß, was ein Stoff werden will. Andere dagegen findet man auch schön, kauft sie aber dann liegen sie zu Hause und liegen und liegen...

      Löschen
  8. Ha, super Lösung. Ist mir gar nicht aufgefallen der Streifen, der fügt sich super ein! Und der Stoff ist wirklich klasse, das Kleid insgesamt auch! Viel Spaß beim Ausführen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freu mich schon aufs Wochenende da gibt es eine gute Gelegenheit :)
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Woooooow! Der Stoff ist ja unglaublich schön! Und Du hast ihn einfach perfekt in Szene gesetzt- sowohl der Schnitt als auch das Bündchen unten machen voll was her! Ich bin restlos begeistert!!!
    LG, Annette
    PS. Das mit dem hellen Durchscheinen an den Nähten kenne ich auch. Das muss aber nicht unbedingt ein Zeichen für mangelnde Qualität sein, denke ich. Du wirst sicher lange Freude an dem Kleid haben und bei den Tanzabenden allen anderen Damen die Show stehlen. Es ist einfach zu einzigartig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob. Ich hoffe auch, ich kann es eine Weile tragen, aber da wir oft weg gehen, braucht man Auswahl und ich bin überzeugt, dass beim nächsten Stoffmarkt wieder ein Stoff mit mir "tanzen" will...
      Liebe Grüße Ina

      Löschen
  10. Das ist mal ein bequemes Tanzkleid! Großartig!
    Wir kommen leider kaum noch zum Tanzen, aber ich habe kürzlich gehört, Tanzen reduziert das Risiko um 76% !!!! an Demenz zu erkranken und hält das Gehirn bis ins hohe Alter FIT! Wenn mein Mann nicht in der Woche nicht auswärts wäre, würden wir auch die Beine über die Tanzfläche schwingen ;)
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anita, bequem ist das Teil wirklich und genau richtig für die kleineren Tanzpartys, zu denen wir oft gehen. Ich liebe zwar auch hin und wieder mal einen richtig schönen Ball mit entsprechender Robe (auch selbst genäht - zeige ich sicher mal bei nächster Gelegenheit) aber da besteht doch immer die Gefahr, dass man hängen bleibt, man selbst oder ein anderer drauf tritt oder sich verheddert, Träger rutschen oder andere Katastrophen ;) Ne, fürs regelmäßige "Anti-Demenz-Training" find ich das Nachtlichterkleidchen schön und praktisch. Dir auch ein schönes Wochenende, war übrigens ein cooles Outfit heute bei Dir mit Jeanskleid und Weste (die ich auch als Cape so schön fand)! Liebe Grüße, Ina

      Löschen
  11. Hallo Ina!

    Das Kleid ist der Hammer und ich hoffe, Deine Befürchtungen was die mangelnde Qualität angeht, haben sich nicht bestätigt!

    In der aktuellen Fashion Style ist übrigens ein Shirt aus genau diesem Stoff drin. Leider konnte ich bisher nicht herausfinden, wo man den Stoff kaufen kann. Kannst Du Dich zufällig noch daran erinnern, bei welchem Händler auf dem Stoffmarkt Du den Stoff gekauft hast? Vielleicht habe ich ja Glück und der Händler hat einen Onlineshop.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      Leider kann ich mich überhaupt nicht mehr an den Händler vom dem Stoffmarkt erinnern - war schon im vergangenen Herbst.Ich weiß nur noch, der hatte ausschließlich solche Fotodrucke. Sorry, hätte dir gerne weiter geholfen.
      Schönes zweites Adventswochenende und liebe Grüße
      Ina

      Löschen