Sonntag, 26. Juni 2016

Lets Rock - Finale

Gut, dass es jetzt lange hell ist. So konnte meine Tochter noch im Abendlicht ein paar schöne Fotos vom fertigen Maxirock machen:
Ich freue mich sehr über das neue Teil, denn er bereichert meinen Kleiderschrank. So ein langer Rock fehlte da bisher. Und weil jetzt auch das Wetter danach ist und ich morgen den Rock gleich anziehen werde, habe ich mal mit Oberteilen (die allerdings gekauft sind) herumprobiert.
Vielen Dank an Meike, die übrigens auch einen schicken Maxirock präsentiert und Lucy, die diesen feinen sommerlichen  Sewalong beim MMM (klick)organisierten und an Sylvia, die mit mir gemeinsam nach Schnittmustern gesucht und in deren Zeitschrift ich schließlich fündig geworden bin. Symbolisch schicke ich Euch deshalb eine meiner traumschönen Hortensienblüten, denen die Gewitter dieses Wochenendes zum Glück nicht geschadet haben.

Kommentare:

  1. Du hast Recht! Ein langer Rock sollte in der Garderobe sien. Man ist irgendwie tiptop damit angezogen und deiner gefällt mir an dir ausgesprochen gut!
    Deine Hortensien sind wunderschön! Meine sind im Schatteneck und ziehen immer erst später nach - dann aber freue ich mich auch immer sehr und sehr lange daran!
    Sommerliche Grüße vom Bodensee
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ellen. Der Rock macht sich auch auf Arbeit gut, auch wenn ich ihn bei unseren Treppen immer raffen muss. Fühle mich jedenfalls sehr wohl in dem Teil und denke, das wird ein Sommerliebling.
      Schöne Grüße an den Bodensee von Ina

      Löschen
  2. Der Rock ist toll geworden, mit Schlitz sogar und der Bund sitzt ja wirklich perfekt an der richtigen Stelle.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Deiner Hilfe! Dankeschön. Und den Bund habe ich ich wirklich gleich extra abgelegt, damit ich ihn schnell wieder finde und für anderen Röcke nutzen kann - ein ordentlich sitzender Formbund ist was wert.
      Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  3. Gartenbilder mit einem Schmetterlingsrock! Einfach schön sommerlich!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rock muss raus in die Natur - das dachten wir gestern abend auch. Ich freue mich auch schon drauf, ihn im Urlaub am Ostseestrand zu tragen.
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  4. Ein langer Rock fehlt mir auch noch. Deiner ist sehr sommerlich und sieht klasse aus. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Von den Vorzügen eines Maxirocks musst du mich nicht überzeugen; ich bin auch ein Fan dieser langen Röcke. Schön ist er geworden, kein Wunder bei dem hübschen Stoff und sogar mit Schlitz.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dem Schlitz kann man auch mal rennen oder zwei Stufen auf einmal nehmen,wenn es schnell gehen muss...Habe schon auf Deinem Blog gesehen, dass Du viel eher dem Trend zum Maxirock gefolgt bist und Deine gestreifte Version hatte es mir vor ein paar Wochen erst angetan. Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  6. Sehr schön - so einen leichten Maxirock will ich mir auch unbedingt noch nähen, und jetzt, wo ich deine schönen Bilder sehe, erst recht.
    Danke fürs Mitnähen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke, vor allem fürs Organisieren und die guten Tipps zwischendurch. Außerdem finde ich es toll, bei anderen SAL-Teilnehmerinnen die Überlegungen zu einem Thema im Detail nachzuvollziehen. Das ist sehr bereichernd und inspirierend. LG von Ina

    AntwortenLöschen
  8. Richtig toll! Da kann man nicht viel zu sagen, außer: perfekt! Der Stoff muss mit dir gesprochen haben, denn ich kann mir nicht vorstellen wie der Stoff besser in Szene gesetzt oder passender verarbeitet hätte werden können. Bin restlos begeistert! Gruß Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Der Stoff lag auch schon seit Februar hier und es war beim Bestellen nur klar, dass er was Sommerliches werden muss. Rechtzeitig zum gemeinsamen Sommerrock-Nähen fiel er mir wieder in die Hände...
      Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  9. Liebe Ina,
    wenn ich Deinen wunderbaren Maxi Rock sehe möchte ich auch einen haben. So ein leichter , luftiger Rock fehlt mir auch noch. Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carmen. Ich kann Stoff (Chiffon), Schnitt und Tragekomfort nur empfehlen. Bin damit gestern den ganzen Tag luftig aber gut angezogen gewesen und die Länge störte überhaupt nicht. Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  10. Der Rock ist wirklich wunderschön geworden und steht dir hervorragen. Ich hatte ja glaube ich schon mal gesagt wie toll ich den Stoff finde. Ja so ein richtig langer Rock fehlt mir auch noch im Schrank. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war so ein Stoff, denn ich ohne Projekt nur nach Gefallen gekauft habe. Der hat sich dann kurz vor dem Rock-Sewalong wieder in Erinnerung gebracht und da war die Entscheidung ganz klar. Und er ist trotz seiner Länge nicht unpraktisch (höchstens für Radfahrerinnen). Ich ermutige Dich zum Maxirock ;)
      Danke und liebe Grüße von Ina

      Löschen
  11. Deine Tochter hat wunderschöne Bilder von dir inmitten der Hortensienpracht gemacht! Dein Rock ist der perfekte Sommerrock, der Stoff ist ganz besonders schön und der lange fließende Rock fällt einfach toll. Ich sehe dich darin schon an der Ostsee laufen, wo der Rock herrlich im Wind flattert!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christiane. Tatsächlich habe ich mich auf den Fotos im doppelten Sinne gefreut - an den Hortensien und dem schönen Maxirock. LG von Ina

      Löschen
  12. Schick dein Maxirock. Die Variante mit dem farbigen Oberteil gefällt mir gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich sehr. Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  13. Wunderschöner Rock - vor wunderschöner Kulisse!
    Genauso hatte ich mir den Rock an dir vorgestellt, nachdem ich die Bilder vom Stoff und Schnitt gesehen habe. Sehr sommerlich und sehr ausgefallen.
    Das weiße Oberteil gefällt mir einen Tick besser. Es fügt sich so harmonisch ein. Auch ein taupefarbenes Oberteil (diese grau-beige-undefinierbare Farbe) kann ich mir gut dazu vorstellen. Wie schön, dass wir Hobbyschneiderinnen alles nach Lust und Laune selber nähen können!
    Wenn die Hortensie Annabelle heißt - steht diese Sorte auch bei uns im Garten. Allerdings hat sie durch die heftigen Regenfälle der letzten Zeit sehr gelitten.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid, vielen Dank. Habe den Rock nun schon zwei Mal angehabt und schon einige Komplimente bekommen. Ja, ich freue mich sehr und fühle mich wohl darin. Momentan ist mir auch nach hellen Oberteilen, da passt dann auch ein dunkler Gürtel nicht schlecht. Und Du hast Recht, es ist die Annabelle und ich bin ganz glücklich, dass der Regen ihr noch nichts anhaben konnte - bisher. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen