Sonntag, 19. Juni 2016

Lets Rock - SRSAL 3

Es wird! Der Schmetterlingsrock ist fast fertig. Der Formbund passt, der nahtverdeckte Reißverschluss sieht ordentlich aus und er ist auch schon gefüttert.
Der Futterrock reicht bis kurz über das Knie - da gibt es auch bei Gegenlicht keinen unerwünschten Durchblick. Ich habe Rock und Futterrock mit französischen Nähte gearbeitet - da franst bei dem dünnen Stoff nichts aus und es sieht ordentlich aus.
Was fehlt noch? Die Säume. Da passt es ja, dass sich heute Meike und Lucy auf dem MMM mit den Details befassen und auch die verschiedenen Saum-Möglichkeiten vorstellen. Ich werde meinen Saum wohl zweimal schmal umschlagen und mit der Maschine steppen. Das schaffe ich dann sicher auch bis zum Rock-Finale am nächsten Wochenende, obwohl bei uns die letzte Schulwoche vor den großen Ferien ansteht und sich hier gerade die Termine stauen.




Kommentare:

  1. Das sieht nach einem luftig leichten Sommerrock aus. Den Rock nur bis oberhalb des Knies zu füttern ist ein guter Tipp. Vielleicht funktioniert das auch bei engeren Röcken, so kann man sich das Gefriemel rund um den Schlitz vielleicht sparen. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rock soll ja luftig-leicht bleiben, da würde ein längeres Futter dagegen arbeiten. Im Schnitt ist diese verkürzte Form auch genauso vorgesehen. Allerdings finde ich beim Unterrock die französischen Nähte ein wenig dick und steif - mach ich vielleicht nochmal auf und versäubere nur mit Zickzack...LG Ina

      Löschen
  2. Da können wir ja bald mal wieder Eis essen gehen, der Rock sieht perfekt dafür aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geh ich mit Dir und den Schmetterlingen Eis essen - der Sommer ist ja noch lang :)
      Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  3. Oh, ich freue mich schon auf Tragebilder.
    Gefällt mir sehr, dass du nur bis zum Knie gefüttert hast; das hat beim Tragen bestimmt einen schönen Effekt. Sieht auch alles sehr ordentlich aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, man sieht das Futter kaum, der Chiffon hat doch eine gewisse Dichte, aber da man nicht ständig kontrolliert wie man im Licht steht, wollte ich von vornherein ausschließen, dass da irgendwas durchscheint. Und das Ordentliche habe ich mir erst in den letzten Jahren angewöhnt, bin aber froh drüber, dass bei mir nicht mehr alles huschhusch gehen muss. LG Ina

      Löschen
  4. Das sieht doch schon sehr schön sommerlich aus.
    Ich las gerade deine Frage nach der Knitteranfälligkeit der Ikeastoffe. Meinen Schwedenrock (A-Linie, gefüttert) trage ich ziemlich gern. Er hat ein wenig den Charakter eines leichten Jeansrocks und knittert nicht mehr als andere Röcke.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Auch für die Trage-Einschätzung der Schwedenstoffe. Dann mach ich aus dem Gräserstoff einen schmaleren Rock mit schwarzer Blende unten und nutze vielleicht gleich den Formbund von diesem Schmetterlingsrock. Der passt so gut, den wollte ich eh noch einmal nähen. Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  5. Ja, ein richtig luftiger schöner Sommerrock, gefällt mir sehr. Du bit schon fast fertig, ich habe noch einiges vor mir, will aber unbedingt den Rock fertig bringen. Einen nahtverdeckten Reißv. kann ich immer noch nicht, aber den einfachen bringe ich hin. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim fertigstellen. Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carmen. Ich bin auch zuversichtlich, dass ich am Sonntag mit schönen sommerlichen (es werden Mitte der Woche wohl um die 30°C bei uns) Tragebildern antreten kann. Aber Du schaffst das auch - schöne Blüten übrigens heute bei Dir, richtig romantisch. Liebe Grüße von Ina

      Löschen
  6. Oh, das sieht alles sehr vielversprechend aus. Bin gespannt auf die Tragebilder.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die gibt es ganz sicher am Wochenende - wir haben so ein wunderbares Feld mit Kornblumen hintern Haus... LG Ina

      Löschen
  7. Na, das ist noch übersichtlich, was bei dir zu tun ist. Ich freu mich auf den fertigen Rock!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich auch, zumal es hier gerade 35 °C sind und so ein Maxirock wunderbar leicht luftig ist. LG Ina

      Löschen
  8. Was für ein Traumstöffchen. Du bist ja schon fast fertig, freu mich auf dein Finale, der Rock sieht sehr toll aus so schön leicht und luftig. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen